Foto: © pattilabelle - stock.adobe.com

POL-KA: (KA) Karlsruhe – Überfall auf Wettbüro / Polizei sucht Zeugen

Karlsruhe (ots) – Am Mittwochabend, kurz vor 20.00 Uhr, betrat ein unbekannter Täter ein Wettbüro in der Adlerstraße in Karlsruhe. Der Unbekannte ging direkt zu dem anwesenden Mitarbeiter hinter die Theke, drückte diesem eine Schusswaffe gegen die Brust und dann Schläfe und forderte ohne Worte die Herausgabe von Geld. Der so bedrohte Mitarbeiter öffnete die Kasse und händigte dem Täter das vorhandene Bargeld aus. Der Täter steckte die Beute in die Taschen seines Pullovers, zielte mit der Pistole nochmals auf sein Opfer und flüchtete dann in unbekannte Richtung. Sofort eingeleitete Fahndungsmaßnahmen verliefen bislang ohne Erfolg.

Der Geschädigte konnte den Täter wie folgt beschreiben: Ca. 160-165 cm groß, leicht pummelig, helle Haut, trug einen blauen Kapuzenpullover mit der Kapuze über dem Kopf, blaue Jeans, weiße Turnschuhe (vermutliche der Marke Adidas), das Gesicht mir einer „Anonymous-Maske“ (weiße Plastikmaske mit Löchern für die Augen, aufgemalte Augenbrauen, aufgemalter Spitz- und Schnurbart) bedeckt, hellblaue Gummihandschuhe.

Zeugen werden gebeten sich unter der Rufnummer 0721/939-5555 mit dem Kriminaldauerdienst in Verbindung zu setzen.

Stefan Moos, Führungs- und Lagezentrum

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/3873645