Foto: © pattilabelle - stock.adobe.com

POL-KA: (KA) Karlsruhe – Zeugenaufruf zu Verkehrsunfall auf der Südtangente

Karlsruhe (ots) – Zu einem Verkehrsunfall am 18.01.2018, gg. 09.00 Uhr, auf der Südtangente in Karlsruhe, Fahrtrichtung Pfalz, sucht die Polizei Zeugen. Zwischen der Auffahrt Entenfang (Nr. 7) und der Ausfahrt Rheinhafen (Nr. 8+9), fuhren eine 51jährige Frau mit ihrem grünen Opel Astra auf der Rechtsabbiegespur und ein rumänischer Fahrer mit seinem Sattelauflieger auf dem rechten der beiden Geradeausspuren. Die beiden Fahrzeuge berührten sich in der seitlichen Vorbeifahrt, wobei an dem Opel ein Schaden von mehreren hundert Euro entstand und auch das Sattelzugfahrzeug an der hinteren rechten Radabdeckung eine leichte Beschädigung aufweist. Zum Unfallhergang gibt es unterschiedliche Aussagen, weshalb die Polizei Zeugen zu dem Unfall sucht. Personen, die Angaben zu dem Hergang machen können, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Karlsruhe-West, Tel. 0721-939 4611, in Verbindung zu setzen.

Berno Hagenbucher, Führungs- und Lagezentrum

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/3843812