Foto: © pattilabelle - stock.adobe.com

POL-KA: (KA) Oberhausen-Rheinhausen – 17-Jähriger legt sich mit der Polizei an

Anzeige

Oberhausen (ots) – Nach einem vorausgegangenen Streit zwischen einem 17-Jährigen und der Familie seiner 14-jährigen Freundin kam es am Montagabend zu Widerstandshandlungen gegenüber den einschreitenden Polizeibeamten. Am Montag, gegen 19:00 Uhr, versuchten die hinzugezogenen Polizeibeamten den oben erwähnten Streit im Ortsteil Oberhausen zu schlichten. Beim Einschreiten verhielt sich der spätere Beschuldigte aggressiv und uneinsichtig. Er beleidigte die Ordnungshüter und wollte auf selbige losgehen, so dass er durch die Polizei zu Boden gebracht werden musste. Da sich der junge Mann massiv wehrte, wurden die beiden einschreitenden Polizisten leicht verletzt. Eine Überstellung des Jugendlichen, bei dem weder eine Alkohol- noch Drogenbeeinflussung festgestellt werden konnte, an seine Erziehungsberechtigten scheiterte am Desinteresse seiner Mutter.

Sebastian Kreuter, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/4107780