Foto: © pattilabelle - stock.adobe.com

POL-KA: (KA)Eggenstein-Leopoldshafen – Alkoholisiert gegen Wartehäuschen an Haltestelle gefahren

Karlsruhe (ots) – Unter Alkoholeinwirkung ist am Freitag gegen 02.00 Uhr ein 23-jähriger Autofahrer in Leopoldshafen gegen ein Wartehäuschen der Straßenbahn gefahren und hat einen Sachschaden mehreren tausend Euro verursacht. Allein der Schaden an dem Pkw war mit rund 7.000 Euro zu veranschlagen

Der 23-Jährige war von der Straße „Im Wörth“ in Richtung der Landstraße unterwegs und hatte wohl aufgrund seiner Alkoholisierung die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren. Ein Alkoholtest lag bei einem Wert von 1,46 Promille. Der unverletzt gebliebene junge Mann musste in der Folge eine Blutprobe abgeben und der Führerschein wurde einbehalten.

Ralf Minet, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/3822761