Foto: © pattilabelle - stock.adobe.com

POL-KA: (PF) Pforzheim – Autofahrer fährt gegen parkende PKWs

Pforzheim (ots) – Ein 34-jähriger VW-Fahrer war am Samstag, gegen 16:00 Uhr, auf der Straße Schloßberg in Pforzheim hangabwärts vom Hauptbahnhof kommend in Richtung Waisenhausplatz unterwegs. Er erwischte zunächst zwei parkende PKWs bis er schließlich auf den Bordstein auffuhr und aufgrund eines geplatzten Reifens und einer gebrochenen Vorderachse zum Stehen kam. Etwa 0,7 Promille Alkohol im Blut konnten bei einem anschließenden Alkoholtest der Polizei festgestellt werden.

Der genaue Wert des verursachten Sachschadens ist bislang nicht bekannt. Der 34-Jährige erwischte den ersten PKW in einer Kurve. Hierbei wurde die Tür des parkenden Fahrzeugs links hinten eingedellt. Bei dem zweiten parkenden PKW streifte er den hinteren Stoßfänger und beschädigte einen Reifen sowie eine Felge. Der zweite PKW sowie das eigene Fahrzeug des 34-Jährigen waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Personen wurden keine verletzt.

Christina Krenz, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666 1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/3888479