Foto: © pattilabelle - stock.adobe.com

POL-KA: (PF) Pforzheim – Unachtsam Eingeparkt und dann davongefahren/ Zeugenaufruf

Pforzheim (ots) – Am Samstag, 18.11.2017, gegen 17.35 Uhr, versuchte der Lenker eines älteren Opel Astra in Pforzheim,Ispringer Straße Höhe Nr. 18, rückwärts in eine Parktasche einzuparken. Dabei übersah er den hinter ihn stehenden schwarzen PKW Daimler Benz eines 38jährigen Mannes. Dieser musste zurücksetzen, um nicht von dem Opel gerammt zu werden. Dabei fuhr er seinerseits auf einen hinter ihn stehenden roten Pkw Opel Zafira eines 46jährigen Mannes auf. Hierbei entstand ein Schaden von ca. 2.000 Euro. Nach einem kurzen Gespräch zwischen den ersten beiden Beteiligten durch die Seitenscheiben, fuhr der Fahrer des Opel Astra davon. Es soll sich dabei um einen älteren Mann mit grauen Haaren gehandelt haben. Zeugen des Vorfalles werden gebeten, sich mit der Verkehrspolizei Pforzheim, tel. 07231-1864100, in Verbindung zu setzen.

Berno Hagenbucher, Führungs- und Lagezentrum

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/3791594