Foto: © pattilabelle - stock.adobe.com

POL-KA: (PF) Pforzheim – Unaufmerksamer Fußgänger von Bus angefahren

Pforzheim (ots) – Ein 56-jähriger Fußgänger wurde am Samstagmittag in Pforzheim von einem Bus angefahren und schwer verletzt in eine Klinik gebracht. Nach Ermittlungen des Verkehrskommissariats Pforzheim überquerte der Fußgänger kurz nach 12 Uhr von der Simmlerstraße kommend die Goethestraße, wobei er sich durch den zähfließenden Verkehr über die Fahrstreifen bewegte.

Ohne dabei ausreichend auf den Fahrverkehr zu achten, trat er dabei hinter einem weißen Transporter auf die Fahrbahn des in Richtung Zerrennerstraße fahrenden Busses. Es kam zur Kollision zwischen Fußgänger und Bus, wobei nach Zeugenangaben der 41-jährige Busfahrer den Zusammenstoß auf dem Busfahrstreifen nicht vermeiden konnte. Der Fußgänger wurde mit schweren Prellungen durch die herbeigerufenen Rettungskräfte zur stationären Aufnahme in ein Krankenhaus verbracht.

Frank Otruba, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/3888877