Foto: © pattilabelle - stock.adobe.com

POL-OG: Achern – Fersengeld

Achern (ots) – Wegen einer anstehenden Polizeikontrolle nahm am Dienstagmittag kurz vor 17 Uhr ein 31-jähriger Mann die Beine in die Hand. Der Grund war schnell gefunden: er war mit seinem Hyundai an den Parkplatz des Achernsee gefahren, obwohl ihm bereits in der Vergangenheit die Fahrerlaubnis entzogen wurde. Der Flüchtige machte es den Beamten jedoch leicht, da er sämtliche Wertsachen im Fahrzeug zurückließ. Der Personalausweis mit seinem Foto machte eine Verfolgung überflüssig. Der 24 Jahre alte Beifahrer indes blieb am Fahrzeug zurück. Bei ihm wurden mehrere Gramm Rauschgift aufgefunden. Beide müssen nun mit Strafanzeigen rechnen.

/rs

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781 – 211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/3795371