Foto: © pattilabelle - stock.adobe.com

POL-OG: Achern, Ösnbach, Sasbach – Ernüchternde Verkehrsüberwachung

Achern, Önsbach, Sasbach (ots) – Mehrere stationäre Kontrollstellen von Beamten des Polizeireviers Achern/Oberkirch brachten am Mittwochnachmittag eine Vielzahl von Verkehrsverstößen mit sich. Insgesamt 15 Beamte überprüften innerhalb von rund fünf Stunden das Verkehrsverhalten vieler Fahrzeugführer. Als Bilanz stehen 70 Ordnungswidrigkeiten und drei Strafanzeigen zu Buche. Schwerpunkt waren Verstöße gegen die Anschnallpflicht, die Benutzung von Mobiltelefonen während der Fahrt, aber auch Geschwindigkeitsverstöße und Missachtungen der Sicherungspflicht von Kindern. Ein Verkehrsteilnehmer muss mit einer Anzeige wegen Verstoßes gegen das Pflichtversicherungsgesetz rechnen, ein anderer wegen Missbrauchs von Kennzeichen. Ferner wurde ein Verstoß gegen die Abgabeordnung festgestellt. Die Polizei weist darauf hin, dass durch das Anlegen des Sicherheitsgurtes schon ab einer Geschwindigkeit von bereits 30 Stundenkilometern in vielen Fällen schwerere Verletzungen verhindert werden können.

/wo

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781 – 211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/3892096