Foto: © pattilabelle - stock.adobe.com

POL-OG: Baden-Baden, A 5 – Aus dem Verkehr gezogen

Baden-Baden, A 5 (ots) – Heute Morgen wurde von Beamten des Autobahnpolizeireviers Bühl ein junger Autofahrer aus dem Verkehr gezogen, bei dessen Kontrolle den Ordnungshütern gegen 7.50 Uhr auf der Tank- und Rastanlage Baden-Baden der markante Geruch von Marihuana in die Nase stieg. Einem positiven Drogentest folgte eine Blutprobe bei dem 22-jährigen Franzosen. In seiner Hosentasche fanden sich zudem Kleinmengen von Marihuana und Cannabis. Die weiteren Recherchen förderten zutage, dass der Kontrollierte keinen Führerschein besitzt. Die Weiterfahrt erfolgte von einem fahrtüchtigen Mitfahrer, der eine gültige Fahrerlaubnis vorweisen konnte.

/wo

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/3826495