Foto: © pattilabelle - stock.adobe.com

POL-OG: Baden-Baden – Bremse mit Gas verwechselt

Baden-Baden (ots) – Eine 19 Jahre alte Opel-Fahrerin hatte am Mittwochmittag einen Auffahrunfall auf der Ooser Bahnhofstraße herbeigeführt. Die junge Frau fuhr gegen 13 Uhr Richtung „Ooser Leo“, als zwei Fahrzeuge vor ihr verkehrsbedingt abbremsen mussten. Sie reagierte sofort, verwechselte dabei aber das Brems- mit dem Gaspedal. Infolgedessen fuhr sie mit erhöhter Geschwindigkeit auf den vor ihr stehenden Fiat auf, wodurch dieser Wagen auf das vorderste Fahrzeug geschoben wurde. Die 22-jährige Fiat-Lenkerin wurde leicht verletzt. Insgesamt entstand ein Sachschaden von rund 5.000 Euro. Der 19-Jährigen droht nun eine Anzeige.

/nl

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781 – 211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/3892215