Foto: © pattilabelle - stock.adobe.com

POL-OG: Baden-Baden – Streit nach Sachbeschädigung

Baden-Baden (ots) – Ein 42-Jähriger hat am Dienstagabend nicht nur einen Schaukasten an einer Bushaltestelle in der Lichtentaler Straße beschädigt, sondern durch sein aggressives Verhalten auch einen Streit mit zwei Bekannten ´vom Zaun gebrochen´. Nach ersten Ermittlungen dürften die zwei Begleiter den 42-Jährigen gegen 22.20 Uhr nach der Beschädigung des Fahrplanaushanges gerügt haben. Hiernach sollen sich die Aggressionen des Mannes in Gestalt eines drohenden Messerangriffes gegen die beiden 18 und 45 Jahre alten Bekannten gerichtet haben, was letztlich in einem Anruf bei der Polizei mündete. Im Zuge einer unmittelbar eingeleiteten Fahndung gelang es, den mutmaßlichen Angreifer im Bereich einer Tankstelle in der Lange Straße vorläufig festzunehmen. Ein Messer konnte hierbei nicht aufgefunden werden. Ein durchgeführter Alkoholtest ergab deutlich über ein Promille. Den 42-Jährigen erwarten Strafanzeigen wegen Sachbeschädigung, Bedrohung und versuchter gefährlicher Körperverletzung. Er wurde nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen auf freien Fuß entlassen.

/pb

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/3794726