Foto: © pattilabelle - stock.adobe.com

POL-OG: Bühl – Passantin von Jugendlichen belästigt

Bühl (ots) – Die beherzte Gegenwehr einer Passantin hat am Dienstagnachmittag vielleicht Schlimmeres verhindert. Die gehbehinderte Dame wurde gegen 16 Uhr aus einer Gruppe Jugendlicher am Europaplatz angesprochen und kurz darauf durch eine mutmaßlich bewusste Berührung aus dem Gleichgewicht gebracht. Diesen Moment nutzte einer der Jugendlichen, um an die um den Hals getragene Stofftasche der Frau zu gelangen. Da dies aufgrund der Gegenwehr der Dame missglückte, schnappte sich der mutmaßlich zwischen 14 und 16 Jahre alte Täter die Brille der Frau und verschwand mitsamt seinen gleichaltrigen männlichen Begleitern in Richtung der Eisenbahnstraße. Die Beamten des Polizeireviers Bühl haben die Ermittlungen aufgenommen. Zeugen werden gebeten, sich mit den ermittelnden Beamten unter der Telefonnummer: 07223 99097-0 in Verbindung zu setzen.

/pb

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781 – 211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/3802022