Foto: © pattilabelle - stock.adobe.com

POL-OG: Fehler beim Fahrstreifenwechsel

A5 Sinzheim (ots) – Ein Unfall auf der A5 in Fahrtrichtung Norden, Höhe Sinzheim, führte gestern Nachmittag zu einem 2 km langen Stau. Der Fahrer ein VW Transporter fuhr von der Rastanlage Bühl auf die A5 ein und wechselte sofort auf die mittlere Fahrspur, um einen Lkw zu überholen. Als er bemerkte, dass auf der mittleren Fahrspur ebenfalls ein Lkw fährt, wechselte er nach links ohne auf einen herannahenden Ford Mustang zu achten. Dessen Fahrer konnte eine Kollision mit dem VW Transporter nicht mehr verhindern. Beiden Fahrzeugführern gelang es noch an den rechten Fahrbahnrand zu steuern. Die drei Insassen des VW Transporters, darunter 2 Kinder, wurden leicht verletzt. Der Fahrer des Ford Mustang wurde mit schweren Verletzungen vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Sein Mitfahrer erlitt ebenfalls leichte Verletzungen. Der Schaden beläuft sich auf 60.000 Euro. Nach 90 Minuten floss der Verkehr wieder ohne Behinderungen.

/Stgl

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-210
E-Mail: offenburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/3887529