Foto: © pattilabelle - stock.adobe.com

POL-OG: Friesenheim – Frontalzusammenstoß auf der B 3

Friesenheim (ots) – Am Samstagnachmittag, 13:35 Uhr, kam die Fahrerin eines Mercedes auf der B 3 zwischen Friesenheim und Lahr aus unbekannter Ursache auf die Gegenfahrbahn. Hier kollidierte sie frontal mit einem entgegenkommenden Pkw Citroen, in dem eine vierköpfige Familie saß. Der Fahrer im Citroën wurde eingeklemmt und musste von der Feuerwehr Friesenheim geborgen werden. Die Unfallverursacherin, Fahrer und Beifahrerin im Citroen, sowie ein Kind wurden schwer und ein Kind leicht verletzt. Die Schwerverletzten wurden in die umliegenden Krankenhäuser transportiert. Hierbei wurde auch ein Rettungshubschrauber eingesetzt. Die beteiligten Fahrzeuge wurden total beschädigt, Schaden 25.000 EUR. Die B 3 musste für die Unfallaufnahme bis 15.55 Uhr gesperrt werden. Die Straßenmeisterei Lahr richtete die Absperrung ein.

/Him

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-210
E-Mail: offenburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/3887681