Foto: © pattilabelle - stock.adobe.com

POL-OG: Gaggenau – Beleidigung im Straßenverkehr

Gaggenau (ots) – Wenig höflich ging es am Mittwochnachmittag auf der B 462 zu. Der Fahrer eines Fiats war aus Richtung Rastatt kommend unterwegs und versuchte sich am Ende der Ausbaustrecke, nach dem Unimog-Museum, im Reißverschlussverfahren einzuordnen. Zu diesem Zeitpunkt war der Fahrer eines VW Golf neben ihm, der das Einordnen jedoch nicht zuließ, sondern sich noch vor den Fiat setzte. Aus Ärger über dieses Verhalten hupte der Fiat-Fahrer den mittlerweile vor sich befindlichen Golf-Fahrer einmal an. Dieser quittierte das Schallzeichen, in dem er die Fahrerscheibe herunterließ und den Fiat-Fahrer mit erhobenem Mittelfinger beleidigte. Den Golf-Fahrer erwartet nun eine Strafanzeige wegen Beleidigung. Die Belehrung, wie das Reißverschlussverfahren zu erfolgen hat, wird wohl einhergehen.

/rs

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/3795979