Foto: © pattilabelle - stock.adobe.com

POL-OG: Gengenbach – Ausweichmanöver verhindert Kollision

Gengenbach (ots) – Eine 63 Jahre alte Frau machte am Montagabend kurz nach 19 Uhr durch einen Abbiegevorgang eine Streifenwagenbesatzung des Polizeipostens Gengenbach auf sich aufmerksam. Die Opel-Fahrerin befuhr mit ihrem Wagen die K5333 von Fußbach kommend und bog bei Strohbach auf die L99 nach rechts ab. Hierbei kam sie auf die dort befindliche Linksabbiegespur, auf welcher der Streifenwagen fuhr. Lediglich durch ein Ausweichmanöver der Beamten konnte eine Kollision verhindert werden. Nach kurzer Verfolgung des Wagens konnte die Frau einer Kontrolle unterzogen werden. Dabei stellten die Beamten fest, dass die Fahrerin den Wagen mit etwa zwei Promille durch die Straßen lenkte. Nach der Auswertung einer erhobenen Blutprobe erwarten sie nun eine Strafanzeige und ein Fahrverbot. /ne

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-210
E-Mail: offenburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/3884639