Foto: © pattilabelle - stock.adobe.com

POL-OG: Gernsbach – Messer gezogen

Gernsbach (ots) – Zwei Damen mittleren Alters sind am Montagmorgen beim Gassigehen unweit des Igelbachbads aneinander geraten. Anlass der gegen 9.30 Uhr entstandenen Unstimmigkeiten waren differenzierte Ansichten bezüglich der Hundeanleinpflicht. Die Ältere der beiden untermauerte ihren Gesichtspunkt damit, dass sie ein Messer zog und gegen ihre Widersacherin richtete. Die Bedrohte ergriff daraufhin die Flucht. Ein stiller Beobachter des Geschehens gab im Anschluss den hinzugerufenen Ordnungshütern den entscheidenden Tipp zur Identifizierung der rabiat auftretenden Hundehalterin. Im Zuge einer Überprüfung im Bereich ihrer Wohnanschrift konnten die Beamten des Polizeireviers Gaggenau die Mittfünfzigerin antreffen und das verwendete Messer sicherstellen. Ein Strafverfahren wegen Nötigung wurde eingeleitet.

/wo

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/3889788