Foto: © pattilabelle - stock.adobe.com

POL-OG: Kehl, Goldscheuer – Hufgetrappel

Anzeige

Kehl, Goldscheuer (ots) – Die alltägliche Fahrt eines Kutschers durch Goldscheuer endete am Mittwochnachmittag mit einem kurzzeitigen Polizeieinsatz. Der Fuhrmann band gegen 16:30 Uhr das eingespannt Pferd in der Tullastraße an einen Baum an, während er zur Pause einkehrte. Als er zu seinem Ein-PS-Gefährt zurückkehren wollte, musste er feststellen, dass sich sein Zosse mitsamt Kutsche davon gemacht hatte. Während das Ross durch Goldscheuer und Marlen trabte, erreichten die Polizei mehrere Anrufe. Nachdem der Wagen an einem Pfosten hängen blieb und sich das Pferd losreißen konnte, gelang es einem Radfahrer, das Tier einzuholen und bis zum Eintreffen seines Besitzers im Zaum zu halten.

/rs

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781 – 211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell