Foto: © pattilabelle - stock.adobe.com

POL-OG: Kehl – Handfeste Abreibung?

Kehl (ots) – Die Hintergründe einer handfesten Auseinandersetzung am frühen Sonntagmorgen in der Ritterstraße sind noch unklar. Fest steht bislang, dass ein 32-Jähriger durch mutmaßlich zwei Angreifer auf offener Straße niedergeschlagen und hierbei verletzt wurde. Anwohner hatten den Zwist kurz nach 2 Uhr bemerkt und die Polizei verständigt. Beim Eintreffen der Ordnungshüter konnte nur noch der Verletzte angetroffen werden. Er wurde zur Behandlung ins Ortenau Klinikum Kehl gebracht. Die Beamten des Polizeireviers Kehl haben Ermittlungen wegen gefährlicher Körperverletzung aufgenommen.

/pb

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/3888528