Foto: © pattilabelle - stock.adobe.com

POL-OG: Kehl – Nach Randale in Gewahrsam

Kehl (ots) – Weil sein Gast in der Wohnung randalierte, rief ein Anwohner des Bahnhofsplatzes am Dienstagabend gegen 20:40 Uhr die Polizei. Der besorgte Anrufer empfing kurz danach die Beamten vor dem Gebäude. Sein Gast befand sich immer noch in der Wohnung, aggressiv und mit einem Messer bewaffnet. Die Beamten des Polizeireviers Kehl umstellten das Haus, so dass keine Gefahr für Unbeteiligte bestand. Sie konnten den 29-jährigen Gast überzeugen, die Wohnung unbewaffnet zu verlassen. Bei der Suche nach dem Messer stießen die Beamte in der Wohnung auf verschiedene Gegenstände, die möglicherweise aus einem zurückliegenden Einbruch stammen. Der alkoholisierte und aggressive 29-Jährige fand im Anschluss eine neue Herberge in den Räumlichkeiten des Polizeireviers. Das vermeintliche Diebesgut ist nun Gegenstand weiterer Ermittlungen.

/rs

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781 – 211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/3873551