Foto: © pattilabelle - stock.adobe.com

POL-OG: Zunsweier – Ermittlungen nach Wohnungsbrand

Zunsweier (ots) – Die Ursache eines Wohnungsbrandes in der Straße `In den Gänsäckern´ am heutigen Nachmittag ist noch nicht vollständig geklärt. Fest steht, dass sich besorgte Anwohner des Mehrfamilienhauses um 15.41 Uhr an die Leitstellen von Feuerwehr und Polizei wandten, da sie verdächtige Rauchschwaden an einem Fenster des Anwesens entdeckt hatten. Da nach dem Eintreffen der so hinzugerufenen Einsatzkräfte auf Klingeln und Klopfen keine Reaktion aus dem Inneren der verrauchten Wohnung erfolgte, musste die Tür gewaltsam geöffnet werden. Eine Nachschau ergab, dass neben einem Kaminofen gelagertes Holz gebrannt hatte. Bewohner waren zu diesem Zeitpunkt nicht zu Hause. Der Sachschaden dürfte nach ersten Schätzungen in die Tausende gehen. Verletzt wurde niemand. Die Beamten des Polizeipostens Hohberg haben die Ermittlungen aufgenommen. Die verbleibenden Wohnungen des Mehrfamilienwohnhauses wurden nicht in Mitleidenschaft gezogen. Die von dem Feuer betroffenen Räumlichkeiten sind aktuell nicht bewohnbar.

/pb

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/3791178