Foto: © pattilabelle - stock.adobe.com

Rastatt – Alter Streit eskaliert

Anzeige

Rastatt (ots) – Zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei Bewohnern einer Flüchtlingsunterkunft in der Alten Bahnhofstraße kam es am Mittwochnachmittag. Gegen 16:50 Uhr wurde der Polizei mitgeteilt, dass sich zwei Kontrahenten angeblich mit einem Messer gegenüber stehen würden. Beim Eintreffen der Beamten des Polizeireviers Rastatt hatten sich die beiden Streitenden bereits in ihre Zimmer zurückgezogen. Wie sich herausstellte kam es zwischen den 24- und 25-jährigen Bewohnern aufgrund zurückliegender Ereignisse zu einem Streit und einer offenbar wechselseitigen körperlichen Auseinandersetzung. Ein Messer wurde hierbei jedoch nicht eingesetzt. Die beiden Kontrahenten zogen sich durch den `händischen´ Schlagabtausch leichtere Verletzungen zu. Gegen Beide wurden nun Ermittlungsverfahren eingeleitet.

/rs

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/4136554