Foto: © pattilabelle - stock.adobe.com

Rastatt – Auffahrunfall in der Rauentaler Straße

Anzeige

Rastatt (ots) – Eine leicht verletzte Beifahrerin und rund 20.000 Euro Sachschaden waren am Montagmittag das Resultat eines Auffahrunfalls in der ‚Rauentaler Straße‘. Als der Fahrer eines Mercedes gegen 12 Uhr abbiegen wollte, musste er verkehrsbedingt warten. Der ihm nachfolgende Fahrer eines Volkswagen bemerkte dies zu spät und konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen. Bei dem Unfall wurde die Beifahrerin im Benz leicht verletzt. Die Beamten des Polizeireviers Rastatt kümmerten sich außer der Unfallaufnahme auch um die Regelung des Verkehrs, welcher kurzzeitig über die `Alte Bahnhofstraße` abgeleitet werden musste. /ms

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/4196889