Foto: © pattilabelle - stock.adobe.com

Rastatt – Ausgewichen

Rastatt (ots) – Weil Sie ausweichen wollte, kollidierte die 61 Jahre alte Lenkerin eines Toyota am Dienstag gegen 16.20 Uhr mit einem ihr entgegenkommenden Mercedes. Sie befuhr hierbei die Rauentalerstraße in Richtung Rastatt, als sie den BMW eines 19-Jährigen aus der Straße „Untere Wiesen“ sich langsam in den Kreuzungsbereich hineintasten sah. Das Ausweichmanöver führte zu einer Frontalkollision mit dem Mercedes, wobei sich die 61-Jährige und der 62 Jahre alte Lenker des Benz leichte Verletzungen zuzogen. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Der BMW des 19-Jährigen blieb unbeschädigt. Der entstandene Sachschaden beträgt insgesamt zirka 15.000 Euro.

/ma

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781 – 211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/3897014