Foto: © pattilabelle - stock.adobe.com

Rastatt – Drogenkonsum aufgeflogen?

Anzeige

Rastatt (ots) – Im Rahmen einer Verkehrskontrolle am Montagabend an der Mahlbergstraße musste sich eine 29-jährige Ford-Lenkerin wegen des Fahrens unter dem Einfluss von Betäubungsmittelen verantworten. Gegen 20.20 Uhr stellten die Beamten bei ihr mehrere Anzeichen auf einen vorangegangenen Rauschmittelkonsum fest. Ein daraufhin durchgeführter Drogenvortest erhärtete den Verdacht. Der 29-Jährigen droht nun eine Anzeige.

/nl

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/3918639