Foto: © pattilabelle - stock.adobe.com

Rastatt – Einbruch in Einfamilienhaus, Zeugen gesucht

Anzeige

Rastatt (ots) – Zu einem Einbruch in ein Einfamilienhaus in der Münchfeldstraße kam es am Montagnachmittag gegen 13:50 Uhr. Ein bislang unbekannter Mann kletterte durch ein zuvor eingedrücktes Kellerfenster und entwendete eine Geldbörse. Durch die zu diesem Zeitpunkt heimkehrenden Bewohner gestört, flüchtete der als etwa 30 Jahre alt und 160 cm bis 170 cm groß beschriebene Mann in Richtung Ostmarkstraße. Er trug zur Tatzeit eine blaue Mütze und einen grauen Rucksack. Eine sofortige Fahndung führte nicht zur Ergreifung des Tatverdächtigen. Ob ein Zusammenhang mit einem ähnlichen Fall vom vergangenen Mittwoch im Uchtweg besteht, ist ebenfalls Gegenstand der momentanen Ermittlungen der Beamten des Polizeireviers Rastatt. Zeugen, die Hinweise zu dem Unbekannten geben können, werden gebeten, sich mit den ermittelnden Beamten des Polizeireviers Rastatt unter der Telefonnummer: 07222 761-0 in Verbindung zu setzen.

/rs

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/4028342