Foto: © pattilabelle - stock.adobe.com

Rastatt – Folgenschwere Kontrolle

Anzeige

Rastatt (ots) – Eine Verkehrskontrolle durch Beamte des Polizeireviers Rastatt in den frühen Dienstagmorgenstunden in der Badener Straße wurde einem 59 Jahre alten Mann zum Verhängnis. Wie die findigen Ermittler gegen 4.30 Uhr feststellen mussten, war der Renault-Fahrer nicht nur ohne Zulassung und mutmaßlich unter dem Einfluss von Drogen im Straßenverkehr unterwegs, er führte darüber hinaus auch entsprechend verbotene Substanzen mit sich. Eine genauere Überprüfung des 59-Jährigen in den polizeilichen Fahndungssystemen ergab weiterhin, dass der Kontrollierte aufgrund eines Haftbefehls behördlich gesucht wurde. Ihm wurde daher die Festnahme erklärt und er wird im Verlauf des Dienstagmorgens in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert.

/ya

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/4184621