Foto: © pattilabelle - stock.adobe.com

Rastatt – Friedlich geschlafen

Anzeige

Rastatt (ots) – Angekokeltes Essen hat in den heutigen Morgenstunden zu einem Einsatz von Feuerwehr und Polizei in der Schlackenwerther Straße geführt. Das akustische Signal eines Rauchmelders hatte einen besorgten und aufmerksamen Nachbarn kurz vor 7 Uhr zur Verständigung der Rettungskräfte bewogen. Weil der Wohnungsinhaber auf Klingeln und Klopfen keine Reaktion zeigte, verschafften sich die Wehrleute mit einer Drehleiter über ein offenstehendes Fenster Zugang zur betreffenden Wohnung im zweiten Obergeschoss des Mehrfamilienhauses. Dort konnte der Bewohner inmitten einer Rauchwolke schlafend auf einer Eckbank in der Küche vorgefunden werden, wie er sich über einen Kopfhörer mit Musik berieseln ließ. Der festgestellte Atemalkohlwert von über einem Promille dürfte überdies zu der friedlichen Ruhepause des Mannes beigetragen haben. Er wurde vorsorglich mit einem Rettungswagen in ein örtliches Krankenhaus gebracht. Sachschaden dürfte nach bisherigen Erkenntnissen nicht entstanden sein.

/wo

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/4017727