Foto: © pattilabelle - stock.adobe.com

Rastatt – Kurzer Schreck mit glücklichem Ausgang

Anzeige

Rastatt (ots) – Nur einen kurzen Moment hat sich eine Mutter am Montagnachmittag an der Bushaltestelle in der Bahnhofstraße von ihrem Kind abgewandt, um eine Fahrkarte zu kaufen, als ihr Sprössling in diesem Moment einen unbekannten Bus bestieg, um offenbar selbst die Heimreise anzutreten. Während die Beamten des Polizeireviers Rastatt alle in Frage kommenden Bushaltestellen überprüften, wurden auch ihre Kollegen in der nahegelegenen Kurstadt über den Vorfall informiert. Diese konnten den Bub am Baden-Badener Brahmsplatz feststellen und zur Wohnanschrift verbringen, wo man gemeinsam das Eintreffen der Mutter abwartete.

/rs

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781 – 211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/4133805