Foto: © pattilabelle - stock.adobe.com

Rastatt, L 77a – Tunnel nach Auffahrunfall gesperrt

Anzeige

Rastatt, L 77a (ots) – Ein Auffahrunfall im Rastatter Tunnel hat am frühen Mittwochmorgen nicht nur für einen Sachschaden von rund 7.000 Euro, sondern überdies für eine rund 45-minütige Sperrung des unterirdischen Bauwerks gesorgt. Der 34 Jahre alte Fahrer eines Sattelzugs prallte hierbei kurz nach 6:30 Uhr auf dem Weg in Richtung ‚Rastatter Kreuzung‘ in das Heck eines vor ihm stehenden Opel und schob diesen auf einen weiteren Sattelzug. Nach bisherigen Erkenntnissen blieb es beim Sachschaden. Die Durchfahrt des Tunnels konnte gegen 7:30 Uhr wieder freigegeben werden.

/wo

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/4432161