Foto: © pattilabelle - stock.adobe.com

Rastatt, L78 b – Unter Drogeneinfluss

Anzeige

Rastatt (ots) – Eine Kontrolle durch Beamte der Verkehrspolizeidirektion Baden-Baden ist am Mittwochnachmittag einem Renault Fahrer zum Verhängnis geworden. Der 33-jährige Mann wurde gegen 14 Uhr auf der L78 b von der Rheinbrücke kommend in Richtung Rastatt einer genaueren Überprüfung unterzogen. Nachdem mehrere Anzeichen darauf hindeuteten, dass der Autofahrer unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln am Steuer seines Wagens gesessen haben könnte, wurde die Weiterfahrt beendet und ein Drogentest mit positivem Ergebnis durchgeführt. Im Handschuhfach konnte ein ohne Prüfzeichen versehenes Reizstoffsprühgerät aufgefunden werden. Nun erwarten den Mann Anzeigen wegen Fahrens unter Drogeneinwirkung und eines Verstoßes gegen das Waffengesetz.

/ph

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781 – 211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/4186993