Foto: © pattilabelle - stock.adobe.com

Rastatt – Leicht verletzt

Anzeige

Rastatt (ots) – Eine leicht verletzte Autofahrerin und einen Gesamtschaden von rund 15.000 Euro bilanzierten die Beamten des Polizeireviers Rastatt nach einem Verkehrsunfall am Dienstagmittag. Ein 50-jähriger BMW-Fahrer war auf der Carl-Schurz-Straße in Richtung Kaiserstraße unterwegs, als er gegen 13 Uhr nach links in die Herrenstraße einbiegen wollte und hierbei den entgegenkommenden BMW einer 36 Jahre alten Frau übersah. Im Zuge des anschließenden Zusammenstoßes wurde die Dame leicht verletzt. Eine notärztliche Behandlung vor Ort war nicht notwendig.

/ya

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/3945886