Foto: © pattilabelle - stock.adobe.com

Rastatt – Metallkette durchtrennt

Anzeige

Rastatt (ots) – Mehrere Streifenbesatzungen des Polizeireviers Rastatt sind in der heutigen Nacht nach einem gemeldeten Einbruch in den Ötigheimer Weg geeilt. Dort hatten sich unbekannte Personen am Eingangstor einer Baustelle zur dortigen Schule zu schaffen gemacht. Hierbei wurde eine sichernde Metallkette am Zugangstor durchtrennt. Auf der Baustelle nächtigende Arbeiter haben gegen 3.48 Uhr verdächtige Geräusche wahrgenommen und die Polizei alarmiert. Nach bisherigen Erkenntnissen haben sich zwei mutmaßliche Einbrecher auf dem Gelände herumgetrieben und einen dort abgestellten Baucontainer näher inspiziert. Außer der aufgebrochenen Eisenkette konnte bislang kein Sach- oder Diebstahlschaden festgestellt werden. Die hinzugerufenen Polizeistreifen konnten weder auf dem Baustellengelände noch im Umfeld verdächtige Gestalten antreffen. Die Beamten des Polizeireviers Rastatt haben die Ermittlungen aufgenommen. /wo

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/4187568