Foto: © pattilabelle - stock.adobe.com

Rastatt – Misslungene Flucht und renitenter Beifahrer

Rastatt (ots) – Am Dienstagabend fiel einer Streifenbesatzung des Polizeireviers Rastatt gegen 23:55 Uhr ein Renault Clio in der Lucian-Reich-Straße auf. Auch dem Fahrer des Renaults fiel das blau-silberne Fahrzeug der Beamten auf, als es zur Kontrolle wendete. Daher gab der Fahrer Gas und versuchte sich zu entfernen. Sein Vorhaben endete jedoch in einer Sackgasse, wo ihm ein Alkoholtest folglich knapp über einem halben Promille attestierte. Während der Maßnahmen rund um den Fahrer, störte der 20-jährige Beifahrer die Maßnahmen nachhaltig und leistete dabei massiv Widerstand. Dadurch wurden zwei Beamte leicht verletzt. Der Fahrer muss neben einem mehrwöchigen Fahrverbot, Punkten in Flensburg und einem empfindlichen Bußgeld rechnen. Gegen seinen Beifahrer richtet sich jedoch ein Strafverfahren wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte.

/rs

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781 – 211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/3903561