Foto: © pattilabelle - stock.adobe.com

Rastatt – Mit Marihuana am Bahnhof

Rastatt (ots) – Sichtlich aus dem Weg gehen wollte am Donnerstagabend ein 21-Jähriger einer Fußstreife des Polizeireviers Rastatt. Diese traf gegen 23:20 Uhr am Bahnhof auf den Mann. Der Grund war bei der anschließenden Kontrolle in dessen Hand schnell gefunden: Ein Tütchen mit mehreren Gramm Marihuana hatten bei ihm für den erhöhten Puls gesorgt. Er muss nun mit einer Strafanzeige rechnen.

/rs

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/3893406