Foto: © pattilabelle - stock.adobe.com

Rastatt – Nach Streit und Widerstand in Gewahrsam genommen

Anzeige

Rastatt (ots) – Mit einer Anzeige wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte und der Kostenrechnung für eine Nacht in einer Gewahrsamseinrichtung der Polizei, muss sich eine 24-Jährige in Rastatt seit Mittwochfrüh auseinandersetzen. Kurz nach 1:00 Uhr meldete ein Zeuge die lautstark mit ihrem Begleiter streitende junge Frau in der Niederwaldstraße. Weder dem Begleiter, noch den zwischenzeitlich eingetroffen Polizeibeamten gelang es, die mit rund 2,3 Promille alkoholisierte Frau zu beruhigen. Diese beleidigte unterdessen die Beamten und zog dabei ihren Fäkalwortschatz zu Hilfe. Da die Frau nicht anderweitig untergebracht werden konnte, wurde sie in Gewahrsam genommen und zum Polizeirevier gebracht. Dabei trat sie einer Beamtin gegen das Bein. Die junge Frau erwartet nun ein Strafverfahren, aber auch eine Kostenrechnung für die behördliche Unterbringung.

/rs

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-210
E-Mail: offenburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/4247974