Foto: © pattilabelle - stock.adobe.com

Rastatt – Nach Widerstand geflüchtet

Anzeige

Rastatt (ots) – Die Verkehrskontrolle eines 21-jährigen Autofahrers endete am Donnerstag gegen 1 Uhr in der Murgtalstraße in einem Widerstand gegen die kontrollierenden Beamten des Polizeirevier Gaggenau. Eine Streife des örtlichen Polizeireviers hatte den Pkw des Mannes angehalten und im Zuge der Kontrolle eine mutmaßliche Beeinflussung von Drogen festgestellt. Nach seiner Personalienerhebung ergriff der Autofahrer die Flucht in eine dortige Gaststätte und kam im Eingangsbereich zu Fall. Er konnte dort trotz heftigem Widerstandes zunächst durch die nacheilenden Beamten festgehalten werden. Hierbei zog sich ein Beamter leichte Verletzungen zu. Anwesende Gäste der Gastwirtschaft solidarisierten sich allerdings mit dem 21-Jährigen, so dass diesem letztendlich doch die Flucht gelang. Die Ermittlungen der Beamten des Polizeireviers Gaggenau dauern an.

/ag

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781 – 211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/4397838