Foto: © pattilabelle - stock.adobe.com

Rastatt-Ottersdorf – Gebäudebrand

Rastatt (ots) – Am Freitagmorgen, um 02.58 Uhr, wurde über Notruf 110 ein brennendes Gebäude in der Nordstraße gemeldet. Beim Eintreffen der Rettungskräfte stand ein kleines freistehendes Werkstattgebäude in Brand. Bei Brandausbruch hielt sich niemand in diesem Gebäude auf. Die Feuerwehr konnte ein Übergreifen des Brandes auf das nahe Einfamilienhaus verhindern. Am Werkstattgebäude entstand ein Schaden von ungefähr 40.000 Euro. Es ist nicht mehr nutzbar. Der Brand ist zwischenzeitlich gelöscht. Derzeit wird das Dach abgedeckt und nach Glutnestern abgesucht. Die Brandursache ist noch ungeklärt. Die Ermittlungen hierzu am Tage aufgenommen.

/ kol.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-210
E-Mail: offenburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/3915243