Foto: © pattilabelle - stock.adobe.com

Rastatt – Risikoreiche Fahrt

Anzeige

Rastatt (ots) – Ein Mischkonsum von Alkohol und Medikamenten könnte möglicherweise dafür verantwortlich gewesen sein, dass ein 34 Jahre alter Autofahrer am Sonntagmittag mit seinem Wagen nach rechts von der Friedrichstraße abkam und kurz vor 12 Uhr in einen dort geparkten VW Caddy krachte. Bei der risikobehaften Ausfahrt wurden überdies zwei Fußgänger gefährdet. Verletzt wurde allerdings niemand. Der Sachschaden an den beiden Autos beziffert sich auf rund 8.000 Euro. Außer einer Blutprobe musste der 34-Jährige auch seinen Führerschein abgeben.

/wo

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781 – 211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/4269268