Foto: © pattilabelle - stock.adobe.com

Rastatt – Rollerfahrerin nach Vorfahrtsverletzung gestürzt

Anzeige

Rastatt (ots) – Eine 52 Jahre alte Rollerfahrerin ist am Montagnachmittag in der Straße „An der Ludwigsfeste“ gestürzt und hat sich hierbei leichte Verletzungen zugezogen. Nach bisherigen Feststellungen hat ein 71 Jahre alter Mercedes-Lenker gegen 15.18 Uhr unweit des Finanzamtes die Vorfahrt der von rechts herannahenden Zweiradlenkerin missachtet. Zu einer Berührung der beiden Verkehrsteilnehmer kam es zwar nicht, dennoch kam die 52-Jährige infolge einer Gefahrenbremsung zu Fall. Eine ärztliche Versorgung der Gestürzten an der Unfallstelle war nicht notwendig. Der Schaden an ihrem Gefährt wird auf circa 500 Euro geschätzt.

/wo

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781 – 211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/4133200