Foto: © pattilabelle - stock.adobe.com

Rastatt – Übersehen

Anzeige

Rastatt (ots) – Ein Schutzhelm hätte eine 63 Jahre alte Fahrradfahrerin am Dienstag möglicherweise vor einigen Verletzungen schützen können. Die Mittsechzigerin befuhr gegen 15.20 Uhr mit ihrem Velo die Lyzeumstraße, als es zu dem Zusammenstoß mit einem Pkw kam. Eine 23 Jahre alte Autofahrerin hatte am Stoppschild aus der Herrenstraße kommend angehalten und übersah beim Wiederanfahren in die Kreuzung vermutlich die bevorrechtigte Radlerin. Durch die Kollision der beiden Verkehrsteilnehmerinnen stürzte die Mittsechzigerin auf die Straße und verletzte sich leicht, weshalb sie zur Behandlung in das Krankenhaus nach Rastatt gebracht wurde.

/ma

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/3969288