Foto: © pattilabelle - stock.adobe.com

Rastatt – Verkehrssünder ertappt

Anzeige

Rastatt (ots) – Nach der Verkehrskontrolle eines 24-jährigen Citroen-Fahrers am Mittwochabend auf der A5 unweit der Anschlussstelle Rastatt-Nord wurden gegen den jungen Mann gleich mehrere Strafverfahren eingeleitet. Im Zuge der genaueren Überprüfungen gegen 20.20 Uhr stellten die Beamten des Autobahnpolizeireviers Bühl nicht nur fest, dass der Mittzwanziger mit knapp eineinhalb Promille am Steuer seines Wagens gesessen hatte, er führte zudem eine geringe Menge an Betäubungsmitteln mit sich. Die abendliche Ausfahrt wurde beendet.

/ya

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781 – 211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/4047851