Foto: © pattilabelle - stock.adobe.com

Rastatt – Vorfahrt missachtet und geflüchtet

Anzeige

Rastatt (ots) – Nach einer Unfallflucht am Dienstagmittag im Kreuzungsbereich der Johann-Sebastian-Bach-Straße zur Röttererbergstraße sind die Beamten des Polizeireviers Rastatt auf der Suche nach Zeugen. Nach aktuellem Kenntnisstand wollte eine 13-jährige Fahrradfahrerin gegen 15.30 Uhr die Kreuzung überqueren, als sie vermutlich vom Fahrer eines von links herannahenden dunklen SUV mit Rastatter Zulassung übersehen wurde. Es soll zu einer Berührung gekommen sein, bei welcher das Mädchen ihr Gleichgewicht verlor und eigenen Angaben zufolge von ihrem Velo springen musste. Hierbei zog sie sich leichte Verletzungen zu. Der Unfallverursacher setzte derweil den Rückwärtsgang ein und suchte das Weite. Hinweise zu dem Vorfall werden an die Telefonnummer: 07222 761-0 erbeten.

/ya

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/4128734