Foto: © pattilabelle - stock.adobe.com

Rastatt – Vorfahrt missachtet und verletzt

Anzeige

Rastatt (ots) – Zu einem Unfall mit einer leichtverletzten Autofahrerin kam es am Dienstagabend auf der Kreisstraße 3769. Eine VW-Fahrerin war gegen 21:50 Uhr aus Rastatt kommend unterwegs und beabsichtigte nach links auf die Kreisstraße 3741 in Richtung Ottersdorf abzubiegen. Dabei missachtete sie jedoch die Vorfahrt eines entgegenkommenden Audi-Fahrers, woraufhin es zum Unfall kam. Durch den Zusammenstoß wurde die VW-Fahrerin leicht verletzt und zur weiteren Untersuchung durch den Rettungsdienst in das Rastatter Klinikum gebracht. An den Fahrzeugen entstand ein Schaden von rund 15.000 Euro. Neben einem Abschleppdienst, musste auch die Feuerwehr ausrücken: durch ausgelaufene Betriebsstoffe war die Fahrbahn derart verschmutzt, dass eine Reinigung durch die Wehrleute geboten war.

/rs

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/4271398