Foto: © pattilabelle - stock.adobe.com

Rastatt – Zeugen nach Unfallflucht gesucht

Anzeige

Rastatt (ots) – Ein Jugendlicher hat sich am Dienstagabend infolge eines Sturzes mit seinem Mofa auf dem Friedrichring schwere Verletzungen zugezogen. Nach Schilderung des jungen Zweiradfahrers habe er gegen 19.46 Uhr auf Höhe des Anwesens Nummer 31 einem entgegenkommenden weißen Auto ausweichen müssen und sei hierbei auf dem angrenzenden Murgdamm gestürzt. Durch das Malheur zog sich der 15-Jährige so schwere Verletzungen zu, dass er nach einer ersten medizinischen Versorgung zur stationären Betreuung ins Klinikum Rastatt gebracht werden musste. Die Beamten des Polizeireviers Rastatt haben die Ermittlungen aufgenommen und bitten Zeugen unter der Rufnummer: 07222 761-120 um Hinweise.

/pb

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/4102822