Foto: © pattilabelle - stock.adobe.com

Raucher beleidigt Beamte

Anzeige

Karlsruhe (ots) – Mittwochnachmittag wurde ein 30-jähriger Ukrainer von einer Polizeistreife im Hauptbahnhof Karlsruhe auf das bestehende Rauchverbot hingewiesen. Der Mann schien mit der Zurechtweisung nicht einverstanden, denn umgehend wurde er aggressiv und beleidigte die Beamten mehrfach. Zur Krönung seines Verhaltens spuckte er den Beamten dann auch noch vor die Füße.

Er hat sich nun wegen Beleidigung und Verstoßes gegen das Nichtraucherschutzgesetz zu verantworten.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Karlsruhe
Daniela Barg
Telefon: 0721 12016 – 103
E-Mail: bpoli.karlsruhe.oea@polizei.bund.de
www.polizei.bund.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/116093/4337962