Foto: © pattilabelle - stock.adobe.com

Remchingen – Stark überladener LKW auf der A8 gestoppt

Anzeige

Remchingen (ots) – Mehrere Zeugen meldeten am Donnerstag, gegen 09:45 Uhr, einen LKW auf der A8, welcher auf der Höhe Remchingen in Fahrtrichtung Karlsruhe unterwegs war und dessen Hinterachse aufgrund seiner Beladung beinahe aufsetzte. Das Verkehrskommissariat Pforzheim konnte den LKW mit seinem 33-jährigen rumänischen Fahrer kurze Zeit später auffinden und aus dem Verkehr ziehen. Wie sich bei einer späteren Verwiegung herausstellte, wies der 3,5-Tonner eine Überladung von etwa einer Tonne auf. Der LKW hatte Bleimetall geladen, welches ungesichert im Laderaum lag. Zudem kamen erhebliche Durchrostungen an diversen Teilen des Fahrzeuges zum Vorschein. Der LKW war durch die Überladung stark beschädigt worden und nicht mehr fahrtüchtig. Die Ladung musste auf einen anderen LKW umgeladen werden.

Christina Krenz, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666 1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/4025061