Foto: © pattilabelle - stock.adobe.com

Remchingen – Verkehrsunfall mit schwer verletztem Kind, Polizei sucht Zeugen

Anzeige

Remchingen (ots) – Am Montag gegen 18.35 Uhr befuhr ein 79jähriger Opelfahrer die Straße „Billäcker“ von Königsbach kommend in Richtung Wilferdingen. Kurz vor dem dortigen Gebäude der Freiwilligen Feuerwehr sprang ein 7jähriger Junge auf die Straße, wurde von dem Opel erfasst und zu Boden geschleudert. Das Kind war vermutlich einem Ball hinterher gerannt und wurde durch den Zusammenprall schwer, aber nicht lebensgefährlich verletzt. Der Junge wurde mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen. Das Verkehrskommissariat Pforzheim hat die Ermittlungen zum Unfallhergang aufgenommen und bittet Zeugen, sich unter 07231/186-4100 zu melden.

Michael Flohr, Führungs- und Lagezentrum

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/3931465