demenz | Foto: © pattilabelle - stock.adobe.com

Renchen – Mit Glas Schnittwunden zugefügt

Anzeige

Renchen (ots) – Ersten Erkenntnissen zufolge wurde am frühen Dienstag ein Weizenglas zerbrochen und dazu genutzt, um einen Mann in einem Bistro in der Hauptstraße Verletzungen zuzufügen. Zeugenangaben zufolge kam es zwischen zwei deutlich alkoholisierten Männern gegen 2 Uhr zum Streit, wobei ein 34-Jähriger seinen zwei Jahre jüngeren Kontrahenten mit dem beschädigten Glas am Arm verletzte. Während der 32-Jährige mit einem Rettungswagen in die Klinik nach Achern gebracht wurde, ließ sich sein Widersacher nicht beruhigen und konnte sich, mutmaßlich aufgrund seiner Alkoholisierung, kaum auf den Beinen halten. Er musste die Nacht in polizeilicher Obhut verbringen. Nun erwartet ihn nicht nur hierfür eine Rechnung, sondern auch eine Anzeige wegen gefährlicher Körperverletzung.

/ma

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg Telefon: 0781 – 211211 E-Mail: offenburg.pp.sts.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/4612137 OTS: Polizeipräsidium Offenburg

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/4612137